Monatsrückblick November 2021.. Nicht schlecht und so…

Monatsrückblick November 2021.. Nicht schlecht und so…

Willkommen im letzten Monat des Jahres meine Lieben.

Der Monatsanfang ist einmal mehr da und das Jahr so gut wie rum. Wir nähern uns dem Jahresende und somit auch dem Ende meiner Challenges. Ich bin gespannt auf meine Endergebnisse. Nur von einer weiß ich, dass ich sie definitiv geschafft habe.

Das Fazit für den November lautet: “War doch ganz gut, aber mit Enttäuschungen.”

Wie immer könnt ihr einige Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern finden, wenn ihr unter der Sternverteilung auf den Titel klickt.

Die Leseplanung sah wie folgt aus:

Rezensionsexemplare

– Das Haus in der Half Moon Street von Alex Reeve
– Nordnacht von John Gwynne
– Die Chroniken der Meerjungfrau von Christina Henry
– Das schwarze Herz des Winters von Emily A. Duncan
– Jack Carter ist unsterblich von Rebekka Derksen
– Die letzte Göttin von Lora Beth
– Virginia Kings #1 von Kate Corell
– Lovely Hateful Christmas von Christelle Zaurrini
– Frozen Queen von Jennifer Alice Jager
– A Kingdom Darkens von Sabine Schulter
– Playlist von Sebastian Fitzek

SUB/ Reread

– Angelfall: Nacht ohne Morgen von Susan Lee
– Rubinsplitter 1-4 von Julia Dessalles

Ungeplant

– Der Augensammler von Sebastian Fitzek
– Der Augenjäger von Sebastian Fitzek
– Das Zeitalter der Drachen von Jenny-Mai Nuyen
– Elisa Hemmiltons Kofferkrimi von Lin Rina (angefangen)
– Feuerblut: Der Schwur der Jagdlinge von Aisling Fowler
– Der Storyteller von Dave Grohl

—————

Hier die knallharten Fakten des November :

gelesene Bücher: 19
davon vom SuB: 3
Reread: 2
Reziexemplare: 13
Hörbuch: 1
gelesene Seiten: 7.439
gehörte Stunden: 13h 10 Minuten
davon Abbruch: 0

Also 15 Bücher vorgenommen und 19 geschafft. Der Großteil der gelesenen Bücher war gut bis okay. Aber leider waren auch 4 Bücher dabei, von denen ich mehr erwartet hattet. Wobei ich von “Die Chroniken der Meerjungfrau” und “Das schwarze Herz des Winter” ehrlich gesagt enttäuscht war. Aber gut. Sowas passiert ja leider auch.

Ich hatte mich ja einmal mehr für einige Reziexemplare begeistert. Da muss ich im nächsten Jahr definitiv mehr drauf achten. Vom SuB gelesen hab ich immerhin Drei Bücher. Ich bin für jedes gelesene SuB Buch dankbar, wie ihr wahrscheinlich merkt. 2 Bücher vom SuB müssen definitiv noch, dann hab ich nämlich auch meine eigene ABC SuB Abbau Challenge geschafft. Drückt mir die Daumen.

—————

Highlight (5 Sterne auf den gängigen Portalen), einfach auch weil das Leseerlebnis etwas Besonderes war:

Virginia Kings #1 : Kyle & Jolee von Kate Corell
– Der Augensammler von Sebastian Fitzek
– Der Augenjäger von Sebastian Fitzek
Nordnacht von John Gwynne
Frozen Queen von Jennifer Alice Jager
– Rubinsplitter #1 & 2: Funkenschlag & Tränenspur von Julia Dessalles
Die Seele eines Spukhauses von Helena Gäßler
Rubinsplitter #4: Mitternachtskuss von Julia Dessalles
– Der Storyteller von Dave Grohl

Auch gut, aber nicht komplett zum Dahinschmelzen (4 -4,5 Sterne auf den gängigen Portalen) fand ich:

– Jack Carter ist unsterblich von Rebekka Derksen
Lovely Hateful Christmas von Christelle Zaurrini
Playlist von Sebastian Fitzek
A Kingdom Darkens von Sabine Schulter
Rubinsplitter #3: Schaumkrone von Julia Dessalles
Feuerblut: Der Schwur der Jagdlinge von Aisling Fowler

3,0 bis 3,5 Sterne auf den gängigen Portalen

– Die Chroniken der Meerjungfrau von Christina Henry
Das Haus in der Half Moon Street von Alex Reeve
Das Zeitalter der Drachen von Jenny-Mai Nuyen

2,0 bis 2,5 Sterne auf den gängigen Portalen

Das schwarze Herz des Winters von Emily A. Duncan

—————

Diesen Teil habe ich bei Aus dem Leben einer Büchersüchtigen. entdeckt und fand es eigentlich ganz geil, daher übernehme ich das etwas abgewandelt mal, liebe Micky.

Die meistgeklickte Rezension:

Lovely Hateful Christmas von Christelle Zaurrini

—————

Wie sieht der Plan für den nächsten Monat aus?

Wie schon geschrieben, will ich unbedingt noch zwei Bücher vom SuB befreien, da ich damit meine eigne ABC SuB Abbau Challenge erfüllt habe. Man soll ja schließlich mit gutem Beispiel voran gehen. Die beiden Bücher von Brittainy wären noch etwas für dieses Jahr, sind aber kein Muss.

REZIEXEMPLARE

– Prototyp von Matthias Closterman
– Wayfarer Saga #3: Der Klang des Feuers von C.E. Bernard
– Die letzte Göttin von Lora Beth
– Truth or Date von Gina Heinzmann
– Witches & Hunters: Verbranntes Vertrauen von Janina Schneider-Tidigk
– Elisa Hemmiltons Kofferkrimi von Lin Rina
– In ewiger Freundschaft von Nele Neuhaus
– Assassin’s Creed: Der Ming-Sturm von Yan Leisheng
– Q von Christina Dalcher

SUB

– Angelfall von Susan Lee
– Young Elites #2 von Marie Lu
– Compass #1: Durch die kälteste Nacht von Brittainy C. Cherry
– Compass #2: Gegen den bittersten Sturm von Brittainy C. Cherry

13 vorerst geplante Bücher für den letzten Monat im Jahr. Joah. Auch dieses Mal bleibt es spannend, wie es schlussendlich aussehen wird. Da ich nicht wirklich Urlaub habe und auch zwischen Weihnachten und Silvester arbeiten muss bzw. Bereitschaft hatte, ist und bleibt es spannend.

Wären ein paar für den Büchern auch etwas für euch? Wie sah es denn bei euch im letzten Monat aus so aus?

Liebe Grüße

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.