Durchsuchen nach
Tag: Lesemonat

Lesemonat Dezember…Schwächer als geplant

Lesemonat Dezember…Schwächer als geplant

Der erste Monat des Jahres ist fast schon wieder rum und ich habe es doch schon geschafft, endlich den Lesemonat Dezember zu finalisieren. Das Grundgerüst steht nämlich schon seit laaaaaaaaaanger Zeit. Mein Fazit für den Dezember lautet: “Das war schwächer als geplant…” Was vermutlich hauptsächlich daran lag, dass wir gesundheitlich alle Mann am Limit gegangen sind. Fieber, Schüttelfrost, Husten und Schnupfen. Das komplette Programm. Einer nach dem anderen und dann wieder von vorn. Der Zwerg war ganz ganze 6 Tage…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat November … Das war irgendwie anders als geplant

Lesemonat November … Das war irgendwie anders als geplant

Willkommen im letzten Monat des Jahres meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den November lautet: “Das war irgendwie anders geplant. Aber gut war es dennoch.” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat tatsächlich wieder gut bis sehr gut. Nur ein einziges musste ich als Flop verbuchen und habe es abgebrochen. Herausstechend war definitiv “Das Korsett” von Laura Purcell. Die Geschichte, die Atmosphäre und auch der Rest haben wunderbar gepasst. Enttäuschend war leider das Buch, auf welches ich mich mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Monatsrückblick Oktober 2022 … Der SuB schleppt sich

Monatsrückblick Oktober 2022 … Der SuB schleppt sich

Willkommen im neuen Monat meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den Oktober lautet: “Mein SuB leidet gerade etwas. ” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat gut bis sehr gut. Also wie eigentlich schon im Vormonat. Anscheinend hab ich derzeit ein Händchen, so dass nur wenige Bücher enttäuschend sind. Herausstechend letzten Monat war für mich definitiv wieder die Fortsetzung der Schattenelfen Saga von Bernhard Hennen und Die Schneekönigin von C.E. Bernard. Enttäuschend dagegen Die Bibliothek von Edinburgh von T.L. Huchu…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat September…Da war wenig SuB dabei…

Lesemonat September…Da war wenig SuB dabei…

Willkommen im neuen Monat meine lieben Lesewütigen. Man mag es kaum glauben, aber das Jahr ist fast schon rum. Die letzten 3 Monate sind angebrochen und dann kommt schon wieder 2023. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Mein Fazit für den September lautet: “Da war wenig SuB dabei. ” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat Auch wieder zwischen super und gut. Nur zwei Bücher waren nicht soooooo prall. Herausstechend Market of Monsters, Dark Sigils und Scepter of Blood. Bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat August…Das war gut gemischt..

Lesemonat August…Das war gut gemischt..

Willkommen zu meinem dieses Mal ziemlich späten Monatsrückblock, meine lieben Lesewütigen. Irgendwie kam ich Webseitentechnisch dieses Mal nicht so recht in die Gänge. Der Beitrag an sich steht nämlich eigentlich schon seit Anfang September. Nur die Verlinkungen und ein paar Worte fehlten noch. Zehn Tage vor Monatsende hab ich es dann doch noch geschafft. Mein Fazit für den August lautet: “Die Mischung macht es.” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat wirklich gut. Herausstechend dabei “Fake” von Arno Strobel…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat Juli….Highlight gefunden…

Lesemonat Juli….Highlight gefunden…

Willkommen im neuen Monat meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den Juli lautet: “Es wurde ein Highlight gefunden.” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat durchwachsen. Mega genial gemacht meiner Meinung war “Nichts wird wie vorher sein.” Emotionen, Gänsehaut und einfach nur absolut lesenswert. Das Gegenteil dazu, war für mich “Palast der Lügen”. Das hab ich abgebrochen. Leider ist das somit auch das letzte Buch von Emily Boldt, da wir irgendwie nicht mehr kompatibel sind. Außerdem positiv zu erwähnen…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat Juni … wenig Bücher, aber dafür gute…

Lesemonat Juni … wenig Bücher, aber dafür gute…

Willkommen im neuen Halbjahr meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den Juni lautet: “Die wenigsten Bücher bisher im Jahr, aber dafür qualitativ recht gut.” Der 5 und 4 Sterne Bereich halten sich diesen Monat die Waage. Also wieder super gemacht und storytechnisch absolut unterhaltsam. Herausstechend dabei “Das Reich der Vampire”. Es konnte mich absolut überzeugen und ist, meiner Meinung nach, die 1000 Seiten wert, auf die es gedruckt wurde. Auch wegen der Illustrationen. Positiv überraschen konnte auch “Prison Healer”. Enttäuscht…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Monatsrückblick Mai 2022… Es läuft mit dem Lesen

Monatsrückblick Mai 2022… Es läuft mit dem Lesen

Willkommen im letzten Monat des ersten Halbjahres meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den Mai lautet: “Positiv überrascht von meinen SuB Büchern.” Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat tatsächlich im 5 Sterne Bereich. Also super gemacht und storytechnisch absolut unterhaltsam. Herausstechend dabei die Auftakte zu “Rebels of St. Cilline” , “Lockwood” und “Adular”. Gerade Letzteres konnte mich überraschen, weil der Verlag und ich in dem Genre meist nicht so wirklich kompatibel sind. Daumen nach oben. Kommen wir zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Monatsrückblick April 2022…Es war okay

Monatsrückblick April 2022…Es war okay

Willkommen im Wonnemonat Mai meine lieben Lesewütigen. Mein Fazit für den April lautet: “Nur wenig Herausragendes, mehr Durchschnitt.” Oder auch “Es war okay.” Der Großteil der gelesenen Bücher war im 4 Sterne Bereich. Also gut gemacht, aber Nix, was mich storytechnisch geflashed hat. Außer bei zwei wirklich tollen Büchern. Die sechs Kraniche von Elizabeth Lim und Die magischen Buchhändler von London von Garth Nix stachen durch ihre tollen Geschichten hervor. Sie entführten in zauberhafte und fantastische Welten. Wirklich empfehlenswert. Ebenfalls sehr gut,…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Monatsrückblick Juli 2021

Monatsrückblick Juli 2021

Willkommen im August ihr Buchliebhaber. Fast ist schon die Monatsmitte da und ich hab es ehrlich gesagt etwas verpeilt, denn der Monatsrückblick ist schon eine ganze Weile fertig. Der Juli war okay, aber ich hätte gedacht, dass lesetechnsich mehr drin ist, aufgrund meines Urlaubs. Aber gut. Was das inhaltliche und den Unterhaltungsfaktor angeht, hielt es sich dieses Mal zwischen super und gut, also 5 und 4 Sterne, ganz gut die Waage. Hier ist das restliche Fazit für den Juli.

Loading Likes...