Rezension: Wolfsmal: Der Wolf in deinem Blut von Aurelia L. Night

Rezension: Wolfsmal: Der Wolf in deinem Blut von Aurelia L. Night

Verlag: Tagträumer Verlag Seiten: 248 ISBN: 978-3946843177 Darum geht es: Wenn all die Sagen, Mythen und Legenden wahr wären, welches Schicksal würde dich erwarten? In einer Welt voller Magie und Geheimnissen zu leben war für Emilia immer ein Traum. Dieser entwickelt sich jedoch zu einem Albtraum, als sie an ihrem 18. Geburtstag in eben jene Welt gerät und die tiefen Abgründe erkennt, die sich ihr auftun. Denn nicht alles, was die Magie bereithält, ist zauberhaft. Dies muss Emilia auf einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Dark Ages: Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters

Rezension: Dark Ages: Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters

Verlag: Talawah Verlag Seiten: 360 ISBN: 978-3981782981   Darum geht es: Ein Krieg zweier Völker. Ein Kampf um eine Liebe, die nicht sein darf. Eine Prophezeiung, die alles vereinen oder zerstören kann. Nach der Flucht aus dem Haus ihrer kontrollsüchtigen Mutter wird die 17-jährige Lily von sonderbaren Vorfällen geradezu verfolgt. Ihr Leben entgleitet ihr vollends, als eines Tages Rian, der geheimnisvolle Mann aus ihren Träumen, leibhaftig vor ihr steht. Er berichtet von einer Prophezeiung und enthüllt Lilys wahre Identität. Ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Whisky Heart von Laini Otis

Rezension: Whisky Heart von Laini Otis

Verlag: feelings Seiten: 252 ISBN: 978-3426216514 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Ein tragischer Unfall, ein Leben in Trümmern und der Whisky als einziger Ausweg – ein herzzerreißender, schonungsloser Roman über das Leben, die große Liebe und zweite Chancen. Was bleibt von einem noch übrig, wenn man von Schuldgefühlen aufgefressen wird? Die 23-jährige Liv verbringt ihr Leben seit dem Tod ihres Bruders Presley in einem Rausch aus Whisky und Schuldgefühlen. Der Einzige, der sie in ihrer Abwärtsspirale nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Leselaunen #16: All I want is more Lesezeit….

Leselaunen #16: All I want is more Lesezeit….

Ein riesiges “Hallo” liebes Buchvolk. Wir starten heute in die neue Woche und somit ist ein Rückblick gar nicht so verkehrt, um zu schauen, was so los war. An sich mal wieder nicht wirklich viel und erst recht nicht wirklich etwas besonderes, obwohl ich die Einladung zu einer orientalischen Verlobung, schon irgendwo als besonders bezeichnen würde. Ich hab mich auch ziemlich darüber gefreut, denn ich mag die Bücher von Elea Brandt wahnsinnig gern. Was ich festgestellt habe, dass ich bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Verlag:  Droemer Knaur Seiten: 208 ISBN: 978-3426226568 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Die langerwartete Rückkehr in die Welt von Jacob, Emma und Miss Peregrine – SPIEGEL-Bestseller-Autor Ransom Riggs erzählt in diesem Band mit einzigartigen Fantasy-Erzählungen die wunderbaren, unheimlichen und herrlich skurrilen “Legenden der besonderen Kinder” Die Geschichte der ersten Ymbryne und der Entstehung der Zeitschleifen, die Sage vom Mädchen, dessen beste Freundin seine tote Schwester ist, oder das Märchen vom Wald der besonderen Tiere – jedes besondere…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Die Schwarze Zauberin von Laurie Forest

Rezension: Die Schwarze Zauberin von Laurie Forest

Verlag: Harper Collins Germnany Seiten: 560 ISBN: 978-3959677363 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Darum geht es: Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale – die Erzfeinde der Gardnerier….

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Leselaunen #15: Von Erdbeeren, Leseläufen und viel zu schwülem Wetter

Leselaunen #15: Von Erdbeeren, Leseläufen und viel zu schwülem Wetter

Ein riesiges “Hallo” liebes Buchvolk. Wir starten heute in die neue Woche und somit ist ein Rückblick gar nicht so verkehrt, um zu schauen, was so los war. An sich war gar nicht so viel los, außer einer ziemlich große unvorhergesehene Anzahl von Erdbeeren, einen recht gutes Lesevorankommen und einem Wetter, dass ich in meinem Alter einfach nicht mehr vertrage. Sonne okay, Wind okay, gern auch einmal Regen, aber dieses: Ich bring jetzt mal von allem etwas, täusche Regenan  und…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lesemonat Mai

Lesemonat Mai

Hallöchen liebes Buchvolk. Man glaubt es kaum, aber es beginnt schon der letzte Monat des ersten Halbjahres. Bedeutet im Juni gibt es schon ein Fazit fürs Halbjahr.  Doch jetzt kommen wir erst einmal zum Mai. Bei mir steht meine Auswahl ja immer unter Motto: Alles kann. Nix muss. Bedeutet was nicht gelesen wird, wandert halt mit in den nächsten Monat. Auch diesen Monat war ich nicht komplett erfolgreich, denn trotz der doch recht vielen freien Tage im Mai

Loading Likes...
Rezension: Höllenkönig James Abott

Rezension: Höllenkönig James Abott

Verlag: Penhaligion Seiten: 608 ISBN: 978- 3764531997 Quelle Cover, Klappentext und Textstellen: RandomHouse/ Penhaligon Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Darum geht es: Er war auserkoren, das Königreich zu regieren. Nun herrscht er über das grausamste Gefängnis der Fantasy. Am Gipfel eines verschneiten Berges gelegen, inmitten einer todbringenden Einöde, liegt die Höllenfeste – ein unmenschliches Gefängnis, in dem die schlimmsten Verbrecher der Welt in lebenslanger Haft eingekerkert sind. Doch es sind nicht die Wachen, die die Macht über das Gefängnis in…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Die Stille meiner Worte von Ava Reed

Rezension: Die Stille meiner Worte von Ava Reed

Verlag: Ueberreuter Verlagsgesellschaft mbH Seiten: 320 ISBN: 978-3764170790 Altersempfehlung: 12 Jahre Quelle Cover, Klappentext und Textstellen: Ueberreuter Verlagsgesellschaft mbH Darum geht es: Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder. Hannah kann der Stille…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...