Browsed by
Schlagwort: Thienemann-Esslinger

Werbung: Rezension: Sieben Arten Dunkelheit von Christian von Aster

Werbung: Rezension: Sieben Arten Dunkelheit von Christian von Aster

Verlag: Thienemann Esslinger Seiten: 336 ISBN: 978-3522202619 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Das Vielnachtamulett schützt seinen Träger vor der Magie der Finsternis. Als Schüler eines Nachtzähmers tragen David und Ayumi diesen Talisman. Doch im Dunkel braut sich etwas zusammen, so finster, dass kein Amulett der Welt dagegen etwas ausrichten kann … Cover-/ Textrechte: Thienemann Esslinger

Loading Likes...
WERBUNG: Rezension: Secret Keepers 1 – Zeit der Späher von Trenton Lee Stewart

WERBUNG: Rezension: Secret Keepers 1 – Zeit der Späher von Trenton Lee Stewart

Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag Seiten: 304 ISBN: 978-3522610964 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: In Rubens Heimatstadt herrscht der Schatten, ein mysteriöser und boshafter Mann. Seine Späher kontrollieren alles und jeden. Sie haben es auch auf die geheimnisvolle Taschenuhr abgesehen, die Reuben gefunden hat. Wenn man sie auf genau zwölf Uhr stellt und aufzieht, wird ihr Träger unsichtbar. Ruben macht sich das zunutze und verfolgt eine Spur bis zum Leuchtturm Point William. Dort lernt er Penny kennen, mit der…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
WERBUNG: Rezension: Elyanor – Zwischen Licht und Finsternis von Alexandra Stückler-Wede

WERBUNG: Rezension: Elyanor – Zwischen Licht und Finsternis von Alexandra Stückler-Wede

Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag Seiten: 356 ASIN: B07PDT9TTJ Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Kann Liebe eine uralte Feindschaft überwinden? – Teuflisch gute Romantasy Lya ist hübsch, schlagfertig – und die Tochter des Teufels. Um ihre Ausbildung abzuschließen reist sie nach London, wo sie prompt auf den unterkühlten Zayden trifft. Ihr Instinkt warnt sie vor ihm, und zu Recht: Zayden will Lya unbedingt tot sehen und setzt alles daran, ihr das Leben zu nehmen. Sie sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Momo von Michael Ende

Rezension: Momo von Michael Ende

Verlag: Thienemann – Esslinger Seiten: 304 ISBN: 978-3522202558 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...