Monatsrückblick Oktober 2021

Monatsrückblick Oktober 2021

Willkommen im November meine Lieben.

Der Monatsanfang ist einmal mehr da und Dreiviertel des Jahres sind rum. Noch 2 Monate und wir sind schon wieder in 2022.

Das Fazit für den Oktober lautet: “War gut, aber mit den meisten Abbrüchen.”

Ich hatte mich “eventuell” erneut etwas mehr für Reziexemplare begeistert, als eigentlich vorgesehen. Da muss ich im nächsten Jahr definitiv mehr Contenance wahren. Wobei ich ein Buch und zwei Hörbücher abgebrochen habe.

Vom SuB haben es statt der geplanten Fünf, immerhin 4 geschafft.

Der Großteil der gelesenen Bücher war gut. Das Hörbuch zu Scholomance hab ich abgebrochen, da mich die Story mit der Sprecherin irgendwie hin und her riss. Ich werd es wohl noch einmal mit dem Ebook versuchen. Mal schauen, ob es dann besser ist.

Hier ist das restliche Fazit für den Oktober.

Wie immer könnt ihr einige Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern finden, wenn ihr unter der Sternverteilung auf den Titel klickt.

Die Leseplanung sah wie folgt aus:

Rezensionsexemplare

– Berlin Monster von Kim Rabe
– Remember #2 von Romy Terrell
– Vergiss mein Nicht von Kerstin Gier
– Game Changers von Neal Shusterman
– The Magpie Society von Zoe Sugg/Amy McCulloch
– Abgetrennt von Michael Tsokos
– Elli, die kleinste von Allen von Lu Fraser
– The evil of Salwood von Ann-Kristin Gelder
– Der Straßenmagier von Bryan Camp
– Talus #2 von Liza Grimm
– Nachtschattenwald von Kathrin Tordasi
– Die letzte Göttin von Lora Beth Johnson

SUB
– Harry Potter #7 von J.K. Rowling
– Kiss me Twice von Stella Tack
– Faunblut von Nina Blazon
– Rubinsplitter #4 von Julia Dessalles
– Haus aus Salz und Tränen von Erin A. Craig

Ungeplant

– Das Haus am Rande der Magie von Amy Sparkes
– Lumi Schneefuchs sucht das Wunderlicht von Katja Reider/ Henrike Wilson
– Sandman von Neil Gaiman ( Hörbuch)
– Fürimmerhaus von Kai Meyer (Hörbuch)
——–

Hier die knallharten Fakten des Oktober :

gelesene Bücher:  18
davon vom SuB: 4
Reread: 0
Reziexemplare: 13
Hörbuch: 1
gelesene Seiten: 6.376
gehörte Stunden: 10 h 53 ‘
davon Abbruch: 3

Also 17 Bücher vorgenommen und 18 geschafft. Dabei hielten sich dieses Mal wieder gut und wirklich gut, so ziemlich die Waage. Wobei “gut” überwiegt.

Nur 4 Bücher vom SuB ist etwas nervig. Also für mich. So ganz wird sich das aber auch nächsten Monat leider nicht ändern. Denn auch da werden vermutlich die Reziexemplare wieder überwiegen. Schauen wir mal. In der Planung ist es definitiv erstmal so.

—————

Highlight (5 Sterne auf den gängigen Portalen), einfach auch weil das Leseerlebnis etwas Besonderes war:

Nachtschattenwald von Kathrin Tordasi
Elli, die kleinste von Allen von Lu Fraser/ Kate Hindley
Lumi Schneefuchs sucht das Wunderlicht von Katja Reider/ Henrike Wilson
– Haus aus Salz und Tränen von Erin A. Craig
Sandman von Neil Gaiman (Hörbuch)
– Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von J.K. Rowling

Auch gut, aber nicht komplett zum Dahinschmelzen (4 -4,5 Sterne auf den gängigen Portalen) fand ich:

Remember #2 von Romy Terrell
– Kiss me Twice von Stella Tack
Abgetrennt von Michael Tsokos
The evil of Salwood von Ann-Kristin Gelder
Vergissmeinnicht von Kerstin Gier
The Magpie Society von Zoe Sugg/ Amy McCulloch
City of Burning Wings von Liliy S. Morgan
Game Changer von Neal Shusterman
Das Haus am Rande der Magie von Amy Sparkes
Talus #2 von Liza Grimm
– Faunblut von Nina Blazon

3,0 bis 3,5 Sterne auf den gängigen Portalen

Berlin Monster von Kim Rabe

Abbruch

– Scholomance von Naomi Novik (Hörbuch)
Der Straßenmagier von Bryan Camp
– FürImmerHaus von Kai Meyer (Hörbuch)

———–

Diesen Teil habe ich bei Aus dem Leben einer Büchersüchtigen. entdeckt und fand es eigentlich ganz geil, daher übernehme ich das etwas abgewandelt mal, liebe Micky.

Die meistgeklickte Rezension:

Vergissmeinnicht von Kerstin Gier1
———-
Wie sieht der Plan für den nächsten Monat aus?

Es wird hoffentlich wieder etwas vom SuB verschwinden. Mal schauen, wie viele es am Ende sein werden. Bei den Reziexemplaren konnte ich mich erneut nur mäßig beherrschen. Mit 14 Büchern gehe ich in den November und bin gespannt, wie viel der Kassensturz am Ende sagt. Dieses Mal auch wieder mit strengerer Planung. Selbst Schuld, wenn man bei den Rezensionsexemplaren einfach nicht widerstehen kann.

REZIEXEMPLARE

– Das Haus in der Half Moon Street von Alex Reeve
– Nordnacht von John Gwynne
– Die Chroniken der Meerjungfrau von Christina Henry
– Das schwarze Herz des Winters von Emily A. Duncan
– Jack Carter ist unsterblich von Rebekka Derksen
– Die letzte Göttin von Lora Beth
– Virginia Kings #1 von Kate Corell
– Lovely Hateful Christmas von Christelle Zaurrini
– Frozen Queen von Jennifer Alice Jager
– A Kingdom Darkens von Sabine Schulter
– Playlist von Sebastian Fitzek

SUB

– Angelfall: Nacht ohne Morgen von Susan Lee
– Rubinsplitter 1-4 von Julia Dessalles

Wären ein paar für den Büchern auch etwas für euch? Wie sah es denn bei euch im letzten Monat aus so aus?

Liebe Grüße

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.