Lesemonat Juli….Highlight gefunden…

Lesemonat Juli….Highlight gefunden…

Willkommen im neuen Monat meine lieben Lesewütigen.

Mein Fazit für den Juli lautet: “Es wurde ein Highlight gefunden.”

Der Großteil der gelesenen Bücher war diesen Monat durchwachsen.

Mega genial gemacht meiner Meinung war “Nichts wird wie vorher sein.” Emotionen, Gänsehaut und einfach nur absolut lesenswert. Das Gegenteil dazu, war für mich “Palast der Lügen”. Das hab ich abgebrochen. Leider ist das somit auch das letzte Buch von Emily Boldt, da wir irgendwie nicht mehr kompatibel sind.

Außerdem positiv zu erwähnen “Der Fluch von Carrow House” und “Der Fluch von Ashburn House” von Darcy Coates. Tolle Horror Bücher aus dem Festa Verlag und das sag ich als Angsthase. Mega gute Gruselunterhaltung und Nackenhaarstimmung.

Kommen wir zum restliche Fazit für den Juli.

Wie immer könnt ihr einige Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern finden, wenn ihr unter der Sternverteilung auf den Titel klickt.

Die Leseplanung sah wie folgt aus:

REZIEXEMPLARE

– Die Komplizen von John Katzenbach
– Im Augenblick des Todes von Vincent Kliesch
– Palast der Lügen von Emily Bold
– Rotes Licht, grünes Licht von Lou Allori
– Nichts wird wie vorher sein von Sera Milano
– How to kill your family von Bella Mackie
– Wie man sich einen Lord angelt von Sophie Irwin
– Die Schattensammlerin von T.S. Orgel
– Aya und die Hexe von Diana Wynne Jones

SUB

– Showdown in Zombieland von Gena Showalter
– Iskari #3 von Kristen Ciccarelli

Ungeplant

– Der Fluch von Carrow House von Darcy Coates
– Nicht öffnen #1: Bissig von Charlotte Habersack
– Like a good Girl von Claire Eliza Bartlett
– Wir haben schon immer im Schloss gelebt von Shirley Jackson
– Der Fluch von Ashburn House von Darcy Coates
– Cinderella ist tot von Kalynn Bayron
– Und was fühlst du, Känguru? von Nora Imlau
– Skandar und der Zorn der Einhörner von A.F. Staedtman
– Crave von Tracy Wolff (Hörbuch)
– Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne

Hier die knallharten Fakten des Juli :

gelesene Bücher: 19
davon vom SuB: 9
Reziexemplare: 10
gelesene Seiten: 6.224
gehörte Stunden:18h 41 Minuten
davon Abbruch: 1
Hörbuch: 1

Also 11 Bücher vorgenommen und 18 geschafft. Nicht schlecht, auch wenn es mich etwas ärgert, dass Iskari wieder weiter wandert. Aber irgendwie haben mich diesen Monat andere Bücher mehr gereizt. Ganz davon abgesehen, bin ich stolz,dass erneut 9 Büchern von meinem runter gewandert sind.

—————

Highlight (5 Sterne auf den gängigen Portalen), einfach auch weil das Leseerlebnis etwas Besonderes war:

– Der Fluch von Carrow House von Darcy Coates
Wie man sich einen Lord angelt von Sophie Irwin
Und was fühlst du, Känguru? von Nora Imlau
Nichts wird wie vorher sein von Sera Milano (HIGHLIGHT)
– Der Fluch von Ashburn House von Darcy Coates
Die Komplizen von John Katzenbach
Die Schattensammlerin von T.S. Orgel
Skandar und der Zorn der Einhörner von A.F. Steadman

Auch gut, aber nicht komplett zum Dahinschmelzen (4 -4,5 Sterne auf den gängigen Portalen) fand ich:

Aya und die Hexe von Diana Wynne Jones
– Showdown in Zombieland von Gena Showalter
Im Augenblick des Todes von Vincent Kliesch
– Nicht öffnen. Bissig von Charlotte Habersack
Rotes Licht, grünes Licht von Lou Allori
– Crave von Tracy Wolff
– Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne

Ganz okay, aber jetzt nicht sooooo gut (3 Sterne)

Like a good Girl von Claire Eliza Bartlett
– Wir haben schon immer im Schloss gelebt von Shirley Jackson
How to kill your family von Bella Mackie
– Cinderella ist tot von Kalynn Bayron

Abbruch

–  Palast der Lügen von Emily Bold

———–

Diesen Teil habe ich bei Aus dem Leben einer Büchersüchtigen. entdeckt und fand es eigentlich ganz geil, daher übernehme ich das etwas abgewandelt mal, liebe Micky.

Die meistgeklickte Rezension:

Der Lady’s Guide #1: Wie man sich einen Lord angelt von Sophie Irwin

———

Wie sieht der Plan für den nächsten Monat aus?

– In unserem Universum sind wir unendlich von Sarah Sprinz
– Stars and Lovers #3: Love it up von Stella Tack
– Das Reich von Sonande #2: A Psalm of Storms and Silence von Roseanne A. Brown
– Detektei für magisches Unwesen von Lotte Schweizer
– Die versteckte Apotheke von Sarah Penner
– Frieda braucht keine Freunde. Oder doch? von Christian Dreller
– So schlafen die Tiere von Maike Harel
– Louis von Tom Lichtenheld
– Pipi, Popel, Pups und Kacka von Pauline Dahlheim
– Schau wie lieb die Tiere kuscheln von Frauke Weldin

SuB wird spontan entschieden und ist dann somit unter ungeplant zu finden.

Wären ein paar für den Büchern auch etwas für euch? Wie sah es denn bei euch im letzten Monat aus so aus?

Liebe Grüße

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.