Lesemonat Juni 2018

Lesemonat Juni 2018

Hallöchen liebes Buchvolk.

Ich weiß, der Juli ist mittlerweile fast rum und ich komme mit meinem Lesemonat Juni daher. Aber wie heißt es so schön? Lieber später als nie. Deshalb

Bei mir steht meine Auswahl ja immer unter Motto: Alles kann. Nix muss. Bedeutet was nicht gelesen wird, wandert halt mit in den nächsten Monat. Im Juni war ich nicht komplett erfolgreich, aber trotzdem ganz gut.

 

Meine Leseplanung für Juni sah wie folgt aus:

– Der General und sein Knabe
– Wolfsmal 1 von Aurelia L. Night
– Alice in Zombieland von Gena Showhalter
– Die Illuminaeakten 1 von Kaufman/ Kristoff
– Everflame: Feuerprobe von Josephine Angelini
– Young Sherlock Holmes 1 von Andrew Lane
– Banshee Livie von Miriam Rademacher
– Zeitsplitter : Die Jägerin von Cristin Terrill
– Whisky Heart von Laini Otis
– Elayne Rabenkind von Jessica Bernett
– Streuner von Stefanie Scheurich
– Die rogodanischen Schriften: Dämmerung des Widerstandes von Tim J. Radde
– Schwert und Rose von Sara B. Larson
– Dark Ages 1 von Kathrin Lichters
– Elfenlicht 1: Märtyrerkunst von Judith Laverna
– Die Zeitwächterin von Lilith Korn

UNGEPLANT
Agung Abendessen mit einem Magier von Dennis Frey


Hier die knallharten Fakten des Juni:

gelesene Bücher: 12
davon vom SuB: 8
gelesene Seiten: 3.873

Klingt doch gar nicht so schlecht, oder? Das heißt, dass ich zumindest Buchanzahl-Technisch und SuB-Technisch, dem Mai auf den Fersen geblieben bin. Vor allem auf die 7 Bücher vom SuB, bin ich wieder wahnsinnig stolz.

Wie jeden Monat, war auch der Junigespickt von verschiedenen Graden des Leseerlebnisses. Durch Klicken auf den Buchtitel, kommt ihr wieder zur Rezi.

Highlight (5 Sterne auf den gängigen Portalen), einfach auch weil das Leseerlebnis etwas Besonderes war

Geliebter Gevatter Tod von Veronika Craver
Dark Ages: Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters
Wolfsmal 1 von Aurelia L. Night
Whisky Heart von Laini Otis
Schwert und Rose von Sara B. Larson
Agung – Abendessen mit einem Magier von Dennis Frey

 

Was hatten wir noch?

Auch gut, aber nicht komplett zum Dahinschmelzen  (4 Sterne auf den gängigen Portalen) fand ich:

Young Sherlock Holmes 1 von Andrew Lane
Die Zeitwächterin von Lillith Korn

 

3,0 bis 3,5 Sterne auf den gängigen Portalen

Zeitsplitter: Die Jägerin von Christin Terrill

 

Ungelesen sind geblieben:

– Everflame: Feuerprobe von Josephine Angelini
– Die rogodanischen Schriften: Dämmerung des Widerstandes von Tim J. Radde
– Elfenlicht 1: Märtyrerkunst von Judith Laverna
– Banshee Livie von Miriam Rademacher
– Elayne Rabenkind von Jessica Bernett
– Streuner von Stefanie Scheurich


Was sagt mein SuB zu der Statistik ?

Also als Erstes sagt mein SuB: Ich bin ein  nur noch ein RuB (Regal ungelesener Bücher). Als nächstes wirft er mit der Zahl 186 um sich. Dies war mein SuB zu Beginn des Jahres. Aktuell sind wir bei 176.
Ja. Es sind wieder neue Bücher dazu bekommen. Aber noch verringert sich mein RuB und das werte ich als positive Entwicklung. 10 Bücher insgesamt weniger auf dem SuB find ich perönlich gar nicht verkehrt, gerade im Hinblick auf Neuzugänge.


Und was sagt der Halbjahresrückblick?

gelesene Bücher im 1. Halbjahr: 65

gelesene Seiten: 26.821

SuB-Leichen befreit (also Bücher die da schon länger vor sich hin dümpeln): 36

Meinem Ziel von 111 Büchern steht also nicht wirklich etwas im Wege. Es bleibt auf jeden Fall spannend.


Optimistisch und lesewütig wie immer, ging es also auch in den Juli und der lief wirklich gut, denn die Bücher die ich mir vorgenommen habe, werde ich wohl auch schaffen.  Möge der Lesegott mit euch sein. 😉

Wie sah es denn bei euch aus?

Liebe Grüße

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.