Durchsuchen nach
Tag: Argon Verlag

Werbung: Rezension: Du darfst nicht Alles glauben was Du denkst von Kurt Krömer

Werbung: Rezension: Du darfst nicht Alles glauben was Du denkst von Kurt Krömer

Verlag: Kiepenheuer & Witsch/ Argon Verlag Hördauer: 4 h 21 Minuten Seiten: 192 ISBN: ‎978-3462002546 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: “Ich war dreißig Jahre depressiv.Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen.” Alexander Bojcan ist 47 Jahre alt, trockener Alkoholiker, alleinerziehender Vater und er war jahrelang depressiv. Auf der Bühne und im Fernsehen spielt er Kurt Krömer. Er will sich nicht länger verstecken. Dies ist der schonungslos offene und gleichzeitig lustige Lebensbericht eines…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Werbung: Rezension: Das Zeitalter der Drachen von Jenny-Mai Nuyen

Werbung: Rezension: Das Zeitalter der Drachen von Jenny-Mai Nuyen

Hörbuchverlag: Argon Verlag Sprecherin: Nina Reithmeier Länge: 13h 10 Minuten Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Drachen, Elfen, Zwerge – und jede Menge Feuer. Das Leben ist hart in Ydras Horn. Alle paar Monate taucht ein Drache auf und belagert auf unbestimmte Zeit die Zwergenfestung. Die Bestie lauert stets auf eine bestimmte junge Frau, die von Geisterschatten gezeichnet ist. Niemand weiß, wen es als nächstes trifft, und die Versuchung ist groß, die Unglückselige einfach dem Drachen zu überlassen….

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Rezension: Nevernight #3: Die Rache von Jay Kristoff

Rezension: Nevernight #3: Die Rache von Jay Kristoff

Verlag: Argon Verlag Sprecher: Robert Frank Hördauer: 25 h 56 Minuten Darum geht es: Das große Finale: Nacht fällt über die Republik. Die Großen Spiele enden mit dem kühnsten Mord in der Geschichte der itreyanischen Republik – nur leider erwischt es den Falschen. Konsul Julius Scaeva überlebt das Attentat, und seine Macht im Staat ist nun beinahe grenzenlos. Genauso wie sein Hass auf Mia Corvere. Gejagt von den Assassinen der Roten Kirche und den Soldaten des Konsuls bricht Mia zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...