Young Sherlock Holmes #2: Das Leben ist tödlich von Andrew Lane

Young Sherlock Holmes #2: Das Leben ist tödlich von Andrew Lane

Verlag: FJB
Seiten: 432
ISBN: 978-3596193011

Darum geht es:

Wenn niemand mehr die Wahrheit sagt, musst du alles riskieren, um sie selbst
herauszufinden.

Ein totgeglaubter Auftragskiller und ein Verbrechen, das ein ganzes Land erschüttert, halten den jungen Sherlock Holmes in Atem. Und dann ist da noch sein Bruder, der irgendwie in dieser Geschichte mit drinzuhängen scheint. In seinem zweiten Fall führt die Spur den jungen Sherlock Holmes an einen Ort, an dem Leben und Tod keinen Wert besitzen, die Wahrheit jedoch unbezahlbar ist.

Cover-/Textrechte: FJB

Meine Meinung

Nachdem der erste Teil wirklich toll gemacht war, war ich natürlich gespannt wie es mit dem jungen Holmes weitergehen würde und welches Abenteuer ihm wohl als nächstes bevor steht. Was in Teil 2 allerdings passierte, hätte ich nicht erwartet.

Der Schreibstil war gewohnt einnehmend und ziemlich spannend. Man geht wunderbar in der Story auf und ich wollte das Buch wirklich nicht aus der Hand legen. Es war ziemlich aufregend und fesselnd stellenweise.

Der junge Holmes verfolgt eine Spur und bringt damit nicht nur sich selbst in Gefahr, sondern auch seinen Freund Matty. Dieser wird nämlich entführt und so verschlägt es Sherlock, Virginia und ihren Vater nach Amerika, wo sie Matty befreien wollen. Ein wesentliche Rolle in diesem Buch spielen neben den 3 Jugendlichen, auch eine Reihe exotischer Tiere und deren Sammler. Hier wird es, wie oben schon beschrieben, ziemlich aufregend und spannend. Der Sammler hat nämlich große Pläne und schreckt vor Nichts zurück.

Auch mit diesem zweiten Teil konnte mich der Autor überzeugen, sogar noch mehr, als mit dem Auftakt. Es ist spannend und unterhaltsam mit Sherlock unterwegs und ein Teil seiner Abenteuer zu sein. Dem Autor ist hier wirklich Großes gelungen.

Fazit

Eine wirklich tolle Fortsetzung die gut unterhalten kann und auch actiongeladen ist. Andrew Lane schafft es, so toll zu beschreiben, dass man ein Bild vor Augen hat und dabei wird es auch nicht langweilig. Ich freue mich auf den nächsten Teil und ein weiteres Abenteuer mit  Sherlock, Virginia, Matty und Amyus Crowe. Absolut Lesenswert und 5 Sterne.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.