WERBUNG: Rezension: KAT – Fluch deiner Seele von Nala Layoc

WERBUNG: Rezension: KAT – Fluch deiner Seele von Nala Layoc

Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten: 280
ISBN: 978-3959912594

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Darum geht es:

»Akzeptiere es und schalte deine Moralvorstellungen ab. Nur so kannst du überleben.«

Kaum hat Kat einen Auftrag für Dämon Alistair abgeschlossen, steht der nächste bevor: Sie soll ihm Hunter Davenport bringen. Als Kat den jungen Mann trotz seines starken Widerstandes in der Hölle abliefert, ist sie erleichtert, ihn nie wiedersehen zu müssen.
Hunter hat geglaubt, mit Kat ein leichtes Spiel zu haben. Doch sie ist stärker, als sie aussieht, und nun sitzt er in der Hölle fest.
Alistair hingegen überrascht sie beide, indem er sie zwingt, zusammenzuarbeiten. Während Kat es hinter sich bringen will, verfolgt Hunter ein anderes Ziel: Er will so schnell wie möglich Kontakt zu den Engeln, seinen Auftraggebern, aufnehmen, auch wenn das bedeutet, seine neu ernannte Komplizin umbringen zu müssen.
Eines haben Kat und Hunter gemeinsam: Den Wunsch nach der unerreichbaren Freiheit.

Cover- und Textrechte: Drachenmond Verlag

Meine Meinung

Die Autorin konnte mich schon mit ihrer Nathan und die Wölfe Reihe begeistern. Somit stand es außer Frage, dass ich auch unbedingt ihr neustes Werk lesen muss. Ganz davon abgesehen, können natürlich auch Klappentext und Cover überzeugen.

Die Autorin weiß mit ihrem Schreibstil und auch der Story wirklich zu überzeugen. Eine gigantisch gute Geschichte die super spannend erzählt wird, ist halt einfach mega. Erzählt wird in der Ich Perspelt8ve aus Hunters und Kats Sicht.

Der fixe Einstieg war richtig gut gemacht und hat mir wirklich gefallen. Man erfährt das Kat studiert und nebenbei eben für die Dämonen unterwegs ist. Es braucht eine Weile bis man erfährt wieso und das fand ich spannend. Denn ich hab die ganze Zeit gegrübelt wie es dazu gekommen sein könnte, aber irgendwie habe ich es nicht zu fassen bekommen. Ihre Aufträge sind unterschiedlich und reichen von “einfachem” Gefangennahmen bis zu Mord. Aufbegehren scheint aussichtslos, denn ihr “Herr und Meister ” ist ein ziemlich großes Tier und bekommt nicht nur allrs mit. Nein. Er hat auch diverse Foltermethoden auf Lager, die sich gewaschen haben.

Fix ist übrigens nicht nur der Anfang der Story, sondern es zieht sich so durch. Es war teilweise, als wären die Dämonen hinter mir her und ich beeile mich so schnell durch das Buch zu kommen, um ihnen zu entkommen. Es war einfach stellenweise zu rasant und so gingen ein paar Sachen unter. Leider. Und durch die von mir gefühlte Eile, hatte ich auch so meine Probleme mich fester an die Charaktere zu binden und mit ihnen richtig intensiv mitfiebern zu können.

Was ich von den Charakteren jedoch sagen kann ist, dass sie sympathisch sind. Ich liebe Kat, ihr großes Mundwerk und ihren Sturkopf. Sie ist eine geniale Prota, die trotz ihres Schicksals versucht ihr Leben so gut es geht in den Griff zu bekommen. Genau die richtige für diesen Buchjob.

Hunter war mir schon deshalb sympathisch, weil er auch seine Klappe nicht unbedingt halten kann. Dazu hat er einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt gegenüber seinen Freunden. Es war interessant ihn auf der Gegenseite sehen, denn Hunter ist eigentlich im Dienste der Engel unterwegs.

Zusammen sind sie dass dynamische Duo würde ich sagen. Man kann durchaus lachen und mit ihnen zusammen in ein paar Hintern treten.

Auch die anderen Charaktere, die die Autorin so hervorzaubert, passen wie die Faust aufs Auge. Egal ob Engel, weitere Dämonen, Menschen und so weiter. Es ist für jeden was dabei.

Fazit

Mal wieder eine tolle actionreiche Story, die wirklich gut unterhalten kann. Engel, Dämonen und tolle Charaktere sorgen für super Unterhaltung, die allerdings stellenweise etwas ausschweifender hätte sein können. Geschmackssache, denn es ist etwas Jammern auf hohem Niveau. Für mich absolut lesenswert und es gibt natürlich eine Empfehlung.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.