Durchsuchen nach
Schlagwort: Fischer Verlag

Werbung: Rezension: Q – Perfektion ist alles von Christina Dalcher

Werbung: Rezension: Q – Perfektion ist alles von Christina Dalcher

Verlag: Fischer Verlag Seiten: 384 ISBN: 978-3596704538 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Der neue fesselnde dystopische Roman der SPIEGEL-Bestsellerautorin von »Vox«: In der nahen Zukunft besitzt jeder Mensch einen Q-Wert, der Intelligenz und Einkommen misst, und damit jedem seinen Platz in der Gesellschaft zuweist. Eine verführerisch einfache Antwort auf eine zunehmend heterogene Welt. Das glaubt auch Elena Fairchild, die an einer Eliteschule lehrt und regelmäßig das Potential ihrer Schüler testet. Je höher der Q-Wert, desto größer der…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
WERBUNG: REZENSION: Dry von Neal & Jarrod Shusterman

WERBUNG: REZENSION: Dry von Neal & Jarrod Shusterman

Verlag: Fischer SauerländerSeiten: 448 ISBN: 978-3737356381 Vielen Dank für das Rezensionexemplar! Darum geht es: Kein Wasser. Nicht heute. Nicht morgen. Vielleicht nie mehr. Niemand glaubte, dass es so weit kommen würde. Doch als Alyssa an einem heißen Junitag den Wasserhahn aufdreht, passiert nichts. Es kommt nicht ein Tropfen. Auch nicht bei den Nachbarn. In den Nachrichten heißt es nur, die Bewohner Kaliforniens sollen sich gedulden. Aber als das Problem nicht nur mehrere Stunden, sondern Tage bestehen bleibt, geduldet sich niemand…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
WERBUNG: Rezension: Blackwood Briefe an mich von Britta Sabbag

WERBUNG: Rezension: Blackwood Briefe an mich von Britta Sabbag

Verlag: Fischer FJB Seiten: 448 ISBN: 978-3841440136 Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Darum geht es: Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen? Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...