Werbung: Rezension: Flüsterwald #5 – Der verborgene Meisterschlüssel von Andreas Suchaneck

Werbung: Rezension: Flüsterwald #5 – Der verborgene Meisterschlüssel von Andreas Suchaneck

Verlag: Ueberreuter Verlag
Seiten: 256
ISBN: 978-3764152291

Ab 9 Jahre

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Darum geht es:

Lukas und Ella sind vom Herz des Waldes zu Beschützern des magischen Flüsterwalds ernannt worden. Da erreicht sie auch schon ein Hilferuf aus einem der anderen Flüsterwälder, der von großer Gefahr kündet. Zusammen mit der Elfe Felicitas und dem Menok Rani stürzen sich Lukas und Ella in ein neues Abenteuer – und sind gleich mit einer enormen Hürde konfrontiert: Die unterirdische Blinzelbahn, das einzige Transportmittel zwischen den Flüsterwäldern, wurde sabotiert …

Cover-/ Textrechte: Ueberreuter Verlag

Meine Meinung

Nachdem mir die erste Staffel wahnsinnig gut gefallen hat, stand ja außer Frage, dass ich weiterlesen möchte. Ich hab dem Erscheinen entgegengefiebert und mich auf die Rückkehr in den Flüsterwald, sowie ein neues Abenteuer mit Lukas, Ella, Felicitas, Rani und Punchy echt gefreut. Doch der Reihe nach.

Die Blinzelbahn, das Transportmittel schlechthin im Flüsterwald, ist sabotiert worden. Eine Katze konnte sich aus dem jetzt abgeschotteten Teil des Flüsterwaldes in die Herzburg retten, aber was ihr passiert ist weiß keiner. Das in diesem Teil des Waldes aber nichts Gutes vorgeht, ahnen Alle. Mit einem Hilferuf wenden sich die Bewohner an die 5 Freunde, welche sich natürlich auf den Weg machen. Der Meisterschlüssel ist verschwunden und Lukas und seine Freunde müssen den Ersatzschlüssel besorgen, denn nur so, kann die Blinzelbahn wieder einwandfrei zum Laufen gebracht werden. Nebenbei gilt es aber natürlich auch noch herauszufinden, wer hinter dem Ganzen steckt. Nicht einfach, aber für unsere Freunde eine Herausforderung, welche sie gern annehmen.

Richtig toll fand ich, dass zu Beginn noch einmal eine Zusammenfassung der Geschehnisse aus Staffel Eins zu finden war. Dann ging es auch schon wieder mitten rein ins Abenteuer.  Es war so toll wieder mit den Freunden unterwegs zu sein. Es gab eine Überraschung zu Punchy und Rani war gewohnt …. herausstechend. Ich finde den kleinen Menok ja echt putzig und musste meist wirklich Schmunzeln.

Aber auf der Mission geht es auch Schlag auf Schlag. Der Autor legt ordentlich Tempo vor und sorgt für jede Menge Action und Spannung.  Man merkt, wie eng die Freundschaft zwischen den 5 mittlerweile ist. Dass sie sich aufeinander verlassen und einander vertrauen können.

Mega, der Ausflug zu den Zauberschwingen. Sie leben über den Wolken und somit lernt man noch ein Stück über die Geschichte den Flüsterwaldes und seiner Bewohner. So toll gemacht.

Fazit

Wie schon die Vorgänger, liest sich auch der Auftakt der neuen Staffel in einem Rutsch weg. Es gilt Neues zu entdecken, Gefahren zu bestehen und Mut zu beweisen. Es war erneut ein fantastischer Ausflug in den Flüsterwald, der mit Spannung, Action und Humor gespickt war. Ich liebe die Mischung und bin wahnsinnig gespannt, wie es weitergehen wird. 5 Sterne und eine Leseempfehlung für klein und groß.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.