Werbung: Rezension: Rabauke und Biene feiern Weihnachten von Anna Maria Kuppe

Werbung: Rezension: Rabauke und Biene feiern Weihnachten von Anna Maria Kuppe

Verlag: BoD
Seiten: 80
ISBN: 978-3751956239

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Darum geht es:

Rabauke und Biene sind sehr aufgeregt, denn Weihnachten steht vor der Tür. Kurz vor dem großen Fest besuchen die beiden weißen Kater einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, schreiben einen Wunschzettel an das Christkind und freuen sich auf die Geschenke. Sie erleben so manche lustige Geschichte rund um das Weihnachtsfest. Biene erzählt die Weihnachtsgeschichte. Alle sind sich einig: Weihnachten ist ein Fest der Liebe und Freude.

Meine Meinung

Ich gestehe, dass dieses Buch an mir vorübergegangen wäre. Einfach weil ich ein Coverkäufer bin und mich dieses leider nicht so wirklich anspricht. Aber wie heißt es so schön? Beurteile ein Buch, nie nach seinem Cover.

Der Schreibstil ist einfach gehalten und absolut für Kinder geeignet.

Bei Rabauke und Biene, haben wir es mit einem Katerduo zu tun. Die beiden zeigen dem Leser, wie Weihnachten aus Katzensicht bei ihnen aussieht. Was wirklich ganz süß umgesetzt wurde. Es geht auf den Weihnachtsmarkt, um Geschenke zu besorgen und man wartet mit den Beiden auf das Christkind. Schließlich haben sie einen Wunschzettel geschrieben und natürlich fiebert man mit, ob sie bekommen, was sie sich gewünscht haben. Aus jeder kleinen Episode kann man auch eine Lehre ziehen.

Fazit

Die Geschichte ist einfach nur süß und passt für mich perfekt in die Weihnachtszeit. Ein tolles Buch für Kinder und Eltern zur Einstimmung auf Weihnachten. Der Zwerg mochte die Illustrationen und hat sich immer drüber gefreut, wenn wir das Buch aufgeschlagen haben. Dies ist so ein Fall von: “Ein Blick hinter das Cover und rein ins Buch lohnt sich.”

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.