Werbung: Rezension: Crushed Trust Reihe #3 – Save me now von Lana Rotaru

Werbung: Rezension: Crushed Trust Reihe #3 – Save me now von Lana Rotaru

Verlag: IMPRESS by Carlsen
Seiten: 330
ASIN: B089Q9T44M

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Darum geht es:

»Liebe verkompliziert alles. Sie macht ängstlich und verwundbar.«
**In diesem Moment gehört dir mein Herz**
Dante Hawk würde für seine Freunde durchs Feuer gehen. Besonders Amanda, die nach dem Tod ihres Bruders schreckliche Dinge erfahren hat, will er um jeden Preis beschützen. Aber dafür muss sie ihn an sich heranlassen. Doch Amanda hatte viel Zeit zum Nachdenken. Sie zweifelt an ihren Gefühlen und dem Vertrauen, das sie für den arroganten und gleichzeitig so charmanten Frauenheld Dante entwickelt hat. Kann sie sich wirklich auf ihr Bauchgefühl verlassen oder trügt es sie wie einst bei ihrem Bruder?

Cover-/Textrechte: IMPRESS by Carlsen

Meine Meinung

Ich gestehe, dass mich bei dem Buch nur noch die Hintergründe reizen. Die Lovestory spricht mich so gar nicht an, was mir auch dieser Teiö wieder bewiesen hat.

Erste Neuerung in diesem Teil, es wird das weitere Geschehen aus Dantes Sicht erzählt. In den ersten 5 Kapiteln hab ich ne Menge über ihn und sein bestes Stück erfahren, was mich ehrlich genervt hat.

Dann Szenenwechsel, Amanda ist auf dem Campus eingetroffen. Wiedersehensfreude, mega Knutschereien und heiße Nächte sind allerdings eher Mangelware. Amanda hat eine Entscheidung getroffen, die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann und Dante spielt Schoßhund und macht noch mit. Lecker mir die Füße, fand ich das Panne.

Außerdem befinden wir und 3 Monate nach den aufregenden Ereignissen von Teil 2 und es interessiert den Fuchs. Jenny ist ja seit dem verschwunden und ich hab so das Gefühl, dass keiner Anstalten macht, weiterzuforschen. Okay, außer Struppi vielleicht. Allgemein macht der noch den vernünftigsten Eindruck.

Amanda zickt wieder rum und zeigt sich von ihrer nervigsten Seite.

Dante ist Amandas Boxsack und lässt sich zu viel von ihr gefallen.

Fazit

Waren die Vorgängerteile schon nicht so gut , aber immerhin mit einer guten Backroundstory, ging leider auch das in Teil 3 baden. Viele Zickereien von denen ich dachte wir hätten sie hinter uns gelassen und dass es keinen weiter zu jucken scheint was mit den Frauen ist, fand ich nervig und unnötig. Teil 4 lese ich eigentlich nur noch, um einen Abschluss zu haben. Es gibt gerade so 3 Sterne.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.