Leselaunenbeitrag #4: Scherben bringen Glück und so manches kam früher

Leselaunenbeitrag #4: Scherben bringen Glück und so manches kam früher

 

Die Aktion “Leselaunen” ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich und ist eine Aktion von buchbunt.blog.

 
Ich weiß, es ist ml wieder Montag, aber ich bin gestern unvorhergesehener Weise leider nicht dazu gekommen.

Aktuelles Buch

Am Samstag habe ich mich erneut auf den Weg nach Prythian gemacht.
Obwohl ich die Reihe schon komplett in Englisch gelesen habe, muss ein erneutes Abenteuer in Deutsch erlebt werden.
Mir ist jedes Mittel recht, um zurückkehren zu können. Anstatt allerdings den letzten Teil Sterne und Schwerter zu lesen, habe ich erst noch einmal mit Flammen und Finsternis angefangen. Ich liebe jede Seite.
Ich liebe es Rhysand wieder zu begegnen.
Ich liebe es seinen Inneren Kreis wieder zum ersten Mal kennenzulernen.
Ich liebe diese Reihe einfach.
Obwohl ich gestehen muss, dass mich Feyre in den englischen Büchern weniger genervt hat mit ihrer anfänglichen Loyalität zu Tamlin. Komisch, aber gut. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und komme aus dem Grinsen einfach nicht raus. Diese Story ist einfach genial.
Wie ist es mit euch und der Reihe?

Momentane Lesestimmung

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag, habe ich Thalél Malis: Das Flüstern der Flammen von Nancy Pfeil und Dämonengrab von Jörg Benne beendet.
Beide Bücher sind auch schon rezensiert und die Links dazu bekommt ihr natürlich auch:

Thalél Malis: Das Flüstern der Flammen
Dämonengrab

Leseplanung März
 
 
Federleicht 6: Wie der Kuss einer Fee von Marah Woolf
Thalél Malis: Das Flüstern der Flammen von Nancy Pfeil

Time Dwarf’s Inn: Der Preis der Magie von Mario Hammer
Dämonengrab von Jörg Benne
Die Stunde des Assassinen von R.J. Barker
Das Zeichen der Wahrheit von Susan Dennard
Das Zeichen des Sturms von Susan Dennard
Wolfswille von Melanie Vogltanz
Schwanenfeuer von Regina Meißner

 
gelesen/ lese ich aktuell/ ungelesen

UNGEPLANT

Das Reich der Sieben Höfe: Flammen und Finsternis
Das Reich der Sieben Höfe: Sterne und Schwerter

 
Und sonst so?
  
Die Woche wurde geprägt von Neuerscheinungen und Büchern, die her eintrafen als gedacht. Neu eingezogen diese Woche:


Die Stille meiner Worte von Ava Reed
Damaged von Penny L. Chapman
Schicksalsjäger von Stefanie Hasse
Das Reich der Sieben Höfe: Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas

Ich glaube das war es, aber ich bin mir gerade etwas unsicher. 😉
 
Meine ersten beiden Buchkerzen vom Drachenmond Verlag sind eingezogen. Bei der Lieferung lief nicht alles glatt, denn die Kerze zu Der Verwunschene Gott hat es erwischt. Leider ist das Glas gesprungen, aber die liebe Astrid vom Drachenmond Verlag schickt Ersatz.


Schick finde ich sie aber ach so und das Regalbrett um Laura Labas kleiden sie trotzdem.

Ich bin verliebt. Falls ihr auch welche inziehen lassen wollt, dann schaut doch Mal unter www.drachemond.de vorbei. Die Auswahl ist groß und die Preise angebracht.

Außer dem gab es ein Dankeschön für die Blogger der Fantasywoche. Ein gesuchanektes Paket kam an, dessen Inhalt mich wirklich gefreut hat. Auch wenn eines der Bücher schon in meinem Besitz ist (auch signiert) begeistert mich der Inhalt. Hier noch einmal vielen lieben Dank an die Agentur Mainwunder, den Schirmherren der Fantasywoche Andreas

Suchanek, alle beteiligten Autoren und Blogger. Es war wieder toll mit euch.
 


Außer Büchern, was gewesen?

Etwas chaotisch war die Woche. Ich war etwas im Stress auf Arbeit, wegen meines Urlaubes und darunter litt die Planung der Beiträge. So wie ich es an den Tagen geplant habe, hat es eher selten funktioniert. Gestern noch einmal so ähnlich, weil wir einfach länger unterwegs waren wie geplant. Aber trotzdem war es ein toller Tag mit meiner jüngsten Nichte. Es war mega geniales Wetter mit Sinnenschein und etwas 18 – 20 Grad. Genau richtig zum Draußen bleiben und kleine Kinder bespaßen.

Sonst steht natürlich die Leipziger Buchmesse in den Startlöcher und mein erstes Treffen mit meinem lieben Lesezwilling. Ja. Kerstin von Booknerds by Kerstin  und ich werden unser erstes Date haben. Und auch wenn es für mich schon das zweite Jahr in Folge als Blogger auf der Buchmesse ist, bin ich wieder komplett aufgeregt, denn ich werde hoffentlich ganz viele liebe Autoren, Verlagsmitarbeiter und Bloggerkollegen treffen, welche ich im letzten Jahr online kennengelernt habe. Ich freue mich schon riesig darauf.

Das war es von mir und sogar mehr, als ich gedacht habe. Wie war es bei euch denn so?

Ich wünsche euch einen mega Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sanne

———————————————————————-

Weitere Leselaunen

Booknerds by Kerstin: Von Fangirling, Hassliebe und Vorfreude
Trallafittibooks: Weltfrauentag und Buchtipps
Letterheart: Kinobesuch und Messevorbereitung
Aus dem Leben einer Büchersüchtigen: Von unverschämten Postboten und Übersinnlichem
Schwarzbuntgestreift: De Woche der Eskalation

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.