MINI-MITTWOCH #28

MINI-MITTWOCH #28

Der Mini-Mittwoch ist eine Aktion von insgesamt 6 Bloggerinnen, die sich bestimmten Themen widmen.

Ich freue mich, neben Anja von Anjeys Bookventure , Alli von Pandarette’s Wonderwelt, Farina vom Bücherfuechschen, Nathalie von Scotland and Books und Stefanie von Gedankenvielfalt, dabei sein zu können.

Ihr dürft gespannt sein und euch natürlich einbringen. Eure eigene Meinung in den Kommentaren ist natürlich gern gesehen.

Heutiges Thema:  Wie hoch ist mein SuB, wenn wir mal ehrlich sind?


Also, ich hab ihn ja schon ganz gut runter gearbeitet dieses Jahr, aber natürlich kommen immer wieder neue Bücher drauf. Weshalb mich der “Kassensturz” jetzt nicht wirklich überrascht hat.

Anfang des Jahres lag ich bei 112, aktueller Stand 120. Läuft bei mir. Rückwärts und bergab, aber es läuft.

Naja, immerhin, hab ich jetzt schon jede Menge ältere Bücher gelesen, denn das war mir wichtiger. Um 22 Bücher konnte ich den alten Stapel verkleinern. Der Rest sind neuere.

Warum ziehen bei einer solchen Zahl noch weitere Bücher ein?
Eigentlich ist der Grund total doof. Du siehst ein Buch und sagst: Muss ich haben. Bei mir läuft das tatsächlich so ab, auch wenn ich es nicht immer direkt lese und genau das ist der Grund, warum es beständig mehr werden und langsam aber sicher Platzprobleme entstehen. Das ist ein Grund, aber kein Hindernis. Auch in der kleinste Ecke wird sich ein Platz finden. Notfalls wird umgezogen. *lach*


Wie sieht es bei euch aus? Welche Zahl steht bei euch? 

Liebe Grüße
Sanne
Loading Likes...

2 Gedanken zu „MINI-MITTWOCH #28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.